Sofortkontakt zu S&T
Kontakt*
Betreff

Personalsuche
Mitarbeiterentwicklung
Coaching
Mystery-Shopping
Bau-Franchising
Interim Management
Outplacement
Schulungen
Marketing

* Pflichtfelder

S&T COACHING

Am Anfang steht das Ziel.

Coaching ist der Prozess zielgerichteter Beratung und Begleitung von Einzelpersonen im beruflichen aber auch im privaten Bereich. Im Coachingverfahren agieren der Klient und sein Coach interaktiv miteinander.

Das Ziel eines Coachings ist das Herausarbeiten eines möglichst objektiven Selbstbildes des Klienten und darauf folgend das Aufzeigen und Angehen, das Suchen und Treffen der geeigneten Strategien für die Bewältigung der individuellen Herausforderungen.

Der Coach fungiert hierbei in erster Linie als Unterstützer und Berater, er vermittelt keine direkten Lösungsvorschläge oder vorgefertigten Handlungsschemata.

Grundlage und Voraussetzung eines erfolgreichen Coachings sind gegenseitiges Vertrauen, Geduld, Verständnis und Offenheit.

Coaching: dem englischen Wort für »Kutsche(n)« entlehnt

Alles bleibt anders.

S&T COACHING für Fach- und Führungskräfte

Unser Leben ist fortwährende Veränderungen. Unternehmen expandieren oder implodieren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden eingesetzt, umgesetzt oder freigesetzt. Nichts scheint mehr sicher, aber alles möglich. Das Begreifen und Bewerten der Optionen, die die Zukunft bieten kann, ist der Schritt, der dem Erkennen und Akzeptieren der Veränderungsabsicht folgen muss.

Wir verfügen über langjährige Erfahrungen und Kontakte in Wirtschaft und Verwaltung, die es uns ermöglichen, Spielräume und Perspektiven aufzuzeigen und den optimalen Entwicklungs- oder Veränderungsweg zu finden und erfolgreich zu beschreiten.

Durch unsere intensive Tätigkeit im Bereich Personalvermittlung/Personalwesen kennen wir die Anforderungen des Marktes an seine Teilnehmer aus erster Hand und können unser Know-how somit zielgenau einbringen.

Coaching für Fachkräfte (Professionals), ausgewählte Themenbereiche:

  • Bewertung der eigenen Rolle im Unternehmen
  • Anforderungen und Erwartungen an die eigene Rolle im Unternehmen
  • Analyse der eigenen Stärken und Schwächen
  • Bewältigung von Unsicherheiten und Stresssituationen
  • Lösungsorientiertes Kommunikations- und Konfliktverhalten
  • Aufbau, Pflege und Nutzung des unternehmensinternen Netzwerkes
  • Der Weg vom Teamplayer zur Führungskraft

Coaching für Führungskräfte, ausgewählte Themenbereiche:

  • unternehmenspolitische und strategische Fragen
  • Durchsetzen von Entscheidungen in schwierigen Situationen
  • Umgang mit Komplexität
  • Das Große und Ganze im Blick behalten – die Gesamtperspektive und die richtigen Schlüsse daraus
  • Nutzen interner und externer Netzwerke
  • Work-Life-Balance

Coaching für Bewerber, ausgewählte Themenbereiche:

  • Analyse der eigenen Stärken und Schwächen
  • Suchen und Aufzeigen von Perspektiven
  • Bewerbungstraining
  • Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch
  • Karriereplanung
  • neue Wege durch Weiterbildung
  • Realisierung des Arbeitsplatzwechsels

Coaching für Vertriebsleitungsmitarbeiter und Verkäufer, ausgewählte Themenbereiche:

  • Erstellung von Vertriebskennziffern
  • Markt-Selektion und Kunden-Segmentierung
  • Personalauswahl
  • Motivation und Entlohnung
  • Marktangriff
  • Innendienst-Competence-Center – Aufbau und Nutzen

Coaching für Privatpersonen in besonderen beruflichen Lebenssituationen, ausgewählte Themenbereiche:

  • Analyse der eigenen Stärken und Schwächen
  • Suchen und Aufzeigen von Perspektiven
  • Konfliktverhalten
  • Bewältigung von Stresssituationen
  • Work-Life-Balance


S&T COACHING

S&T COACHING
Aufmerksam Zuhören können -
aktiv das Problem Lösen

In drei Phasen zum Ziel

1. Die Vorphase

Die erste Phase des Coachingverfahrens ist durch die Vorbereitung des eigentlichen Prozesses gekennzeichnet.
Ganz am Anfang steht der Wunsch oder das Bedürfnis der/des Einzelnen nach Veränderung. Sie/er recherchiert und informiert sich und trägt sich mit dem Gedanken, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen.
Darauf folgt die Auswahl der oder des in Frage kommenden Coaches und die jeweilige erste Kontaktaufnahme.

Coaching von und mit S&T

Wir sind von Anfang an für Sie da und mit Ihnen am Start. Sie haben die Möglichkeit, im Vorfeld ein unverbindliches Telefongespräch mit uns zu führen, um die ersten, dringenden Fragen aufzuzeigen und festzustellen, ob wir uns auf Anhieb verstehen und eine gemeinsame Sprache sprechen.
Daran wird sich, idealer Weise sehr kurzfristig, ein persönliches Zusammentreffen anschließen.
In diesem ersten wirklichen Gespräch werden Sie Ihren Coach persönlich kennen lernen und feststellen, ob eine gemeinsame Basis vorhanden ist, ob Sie sich verstanden fühlen und ob Sie sich vorstellen können, das Verfahren als gleichberechtigte Partner gemeinsam »durchzufechten«. Wenn die interpersonelle Basis steht, wird Ihnen Ihr Coach die weitere Vorgehensweise ausführlich erklären. Darauf folgt der formelle Coachingvertrag, der die essentiellen Bestandteile des Verfahrens, wie Häufigkeit und Dauer der Gespräche, Länge des gesamten Prozesses und natürlich auch die Honorar- und Zahlungsmodalitäten enthält.

2. Die Kernphase

In der zweiten und längsten Phase des Verfahrens findet das eigentliche Coaching statt. Am Anfang wird hier die Klärung der Ausgangssituation stehen. Wo kommen Sie her, wo stehen Sie im Augenblick, wo wollen Sie hin oder wo könnten Sie hinwollen?
Gemeinsam mit Ihrem Coach werden Sie Ihre Situation analysieren und herausfinden, welches Ziel für Sie realistisch sofort angepeilt werden kann und welches gegebenenfalls noch etwas warten muss, oder überdacht werden sollte. Ist das Ziel erkannt, werden Sie gemeinsam den individuell optimalen Lösungsweg erarbeiten.
Dieser Prozess kann sich, je nach Komplexität der Situation, unterschiedlich lange ausdehnen. Ihrem Coach und Ihnen stehen hierfür eine Vielzahl von methodischen Hilfsmitteln und Maßnahmen, die Interventionen, zur Verfügung. Die Auswahl dieser methodischen Maßnahmen treffen Sie gemeinsam und zielgerichtet auf Ihren speziellen Anspruch hin.

3. Die Ergebnisphase

Die letzte Phase des Coachingprozesses dient der Überprüfung dessen, was Sie gemeinsam als Zielvorstellung erarbeitet haben. Sie werden die Soll-Ist-Analyse der Kernphase wiederholen und mit Ihrem neu erlangten Erkenntnis- und Wissensstand vergleichen. Ihr Coachingprozess ist damit beendet und das Coachingverfahren wird offiziell abgeschlossen.