Sofortkontakt zu S&T
Kontakt*
Betreff

Personalsuche
Mitarbeiterentwicklung
Coaching
Mystery-Shopping
Bau-Franchising
Interim Management
Outplacement
Seminare

* Pflichtfelder

Als spezialisierter Dienstleister des Management,Vertriebs – und Verkaufssektors verfügen wir über unzählige, aktuelle Kontakte zu Mitarbeitern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, seit 1995.

Wir führen eine ausführliche Bewerberdatenbank die regelmäßig aktualisiert wird und “kennen” seit Jahren durch gute Kontakte die “Überflieger” der Branchen und deren GEHEIMNISSE.

S&T vermittelt nicht einfach Mitarbeiter. S&T begleitet bei den Vertragsverhandlungen und betreut auf Wunsch auch nach der Einarbeitung in den jeweiligen Unternehmen. Gewissenlose Vermittlung an unseriöse Auftraggeber ist uns fremd. Für S&T zählen die Persönlichkeit des Bewerbers und das Credo des Unternehmens. Beide müssen “passen”!

S&T stellt die Zufriedenheit von Mitarbeiter und Unternehmen in den Mittelpunkt – Dass schafft Vertrauen – auf beiden Seiten!

Bei der Personalfindung bedienen wir uns folgender Instrumente:

  • Executive-Search / Headhunting
  • Datenbank-Search
  • Webpräsenz der S&T
  • E-Recruiting
  • Personalanzeigen

Wir finden IHREN Mitarbeiter!

Teilen Sie uns Ihre Vakanzen mit – Wir melden uns umgehend!

Die Personalbeschaffung komplett auszulagern ist der Outsourcing-Renner

“Das ist das größte Ding seit der Erfindung des geschnittenen Brots”, formuliert jüngst das Outsourcing-Fachblatt HRO Europe. Gemeint ist das sogennte “Recruitment-Process-Outsourcing”, also die Auslagerung des kompletten Beschaffungsprozesses neuer Mitarbeiter an spezialisierte Dienstleister. An der Aussage ist etwas dran. In der Tat fördert der durch Fachkräftemangel und demografischen Wandel neu entflammte “War of Talent” dieses Geschäftsmodell.
In den Vereinigten Staaten verzeichnet RPO bereits die größten Wachstumsraten innerhalb des gesamten Marktes für Business-Process-Outsourcing (BPO). Europa ist zurückhaltender, wenngleich auch hier das Interesse an der Dienstleistung wächst. So berichtet Claus-Peter Sommer, Vorstand der Access AG, von 40 Prozent Umsatzsteigerung im Geschäftsfeld RPO und einer Verdreifachung der Anfragen: “Wir spüren ein deutliches Anziehen der Nachfrage. Die Personalabteilungen nach heutigem Zuschnitt haben einfach nicht die Kapazitäten, um den gestiegenen Rekrutierungsaufwand zu bewältigen.”
Erstaunt registrieren Branchenanalysten auch, dass bei europäischen RPO-Kunden die von den Anbietern versprochenen Kosteneinsparungen weit weniger zählen als die Verringerung der Besetzungszeiten und der Fluktuationsrate unter den neuen Mitarbeitern, die Berücksichtgung von Compliance-Anforderungen im Prozess und die Nutzung neuster Technologien der Provider. Das gelingt allerdings nur, wenn der Anbieter wirklich den gesamten Prozess übernimmt: Wenn er also die Maßnahmen konzipiert, um die Bewerber wirbt, sie prüft, sie (meist gemeinsam mit dem Kunden) auswählt, die Formalitäten erledigt und die Effektivität der Maßnahmen überprüft.

Quelle: personalmagazin 10/2007
Diesen Artikel können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen.